you need to pay for this crypt

Von (bir)  |  07.04.2005  | Netzcode: 10699969

Thanhausen

Bulldogfreunde jetzt "e.V."

Verein kümmert sich um Erhalt historischer Geräte

Damit die "Bulldogfreunde Thanhausen" künftig auf noch festeren Füßen stehen, wurden am Samstag auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung "Nägel mit Köpfen" gemacht. In einem einstimmigen Beschluss votierten die Mitglieder für die Eintragung des Vereins ins Vereinsregister. Somit führt der Verein den Namen "Bulldogfreunde Thanhausen e.V."

Vorsitzender Wolfgang Schüssler stellte dabei den Mitgliedern die endgültige Satzung vor, so wie sie auch vom Amtsgericht geprüft und genehmigt wurde. Der Verein, so Schüssler, verfolge ausschließlich gemeinnützige Zwecke. Die Mittel des Vereins dürften nur für die satzungsmäßigen Zwecke verwendet werden. Schüssler: "Der Verein setzt sich zum Ziel, das kulturelle Erbe der agrartechnischen landwirtschaftlichen Entwicklung durch die Erhaltung und Pflege von historischen Maschinen und Geräten zu pflegen."

Ein weiteres Ziel sei auch, alte Maschinen, die in der Landwirtschaft verwendet wurden, wieder aufzubauen und somit die Arbeitstechniken von früher wieder ins Leben zu rufen. Und dass der Verein mit diesem Ziel auf dem richtigen Wege ist und eine unbeschreibliche Begeisterung unter den Liebhabern alter Bulldogs ausgelöst hat, beweist der Zuwachs an Mitgliedern. 159 Bulldogfreunde sind seit der Gründung 2003 beigetreten.