Wir über uns

Im September 2002 gründeten Hecht Albert, Schüßler Wolfgang, Kaiser Edwin, Hofmann Martin und Gleissner Norbert den Verein "Bulldogfreunde Thanhausen". Die offizielle Gründerversammlung konnte im März 2003 stattfinden. Derzeit zählen wir ca. 190 Mitglieder. Seit dem 30.05.2005 ist der Verein Bulldogfreunde Thanhausen ins Vereinregister eingetragen.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht "Bulldogs" älteren Baujahres zu restaurieren und der Öffentlichkeit bei diversen Veranstaltungen zu präsentieren. Unser Hobby soll dazu beitragen, diese teilweise nostalgischen Fahrzeuge immer wieder ins Gedächtnis der interessierten Bevölkerung zu rücken.
Damit die Fahrzeuge in bester Qualität erhalten bleiben bedarf es unzähliger Stunden an Arbeit, eines gewissen Idealismus und Enthusiasmus.
Doch Ihr Applaus ist unser Lohn!

Unsere Fahrzeugzeugpalette ist vielfältig und beinhaltet viele namhafte Hersteller. Sehen Sie dazu bitte auch unter der Rubrik Links nach.
So haben wir schon an folgenden Fahrzeugen gearbeitet.
Fendt, Schlüter, Eicher, Holder, MAN, Fahr, Lanz, McCormick, Allgaier, Porsche, Hanomag, Güldner und Unimog